Hans-Böckler-Str. 13
0223372892
fahrschule-fink@hotmail.de
Mit Terminvereinbarung unter 0178/3156818
Termin vereinbaren

B197 die neue Ausbildungsmöglichkeit der Kl.B

Liebe Fahrschülerinnen und Fahrschüler ab dem 01.04.2021  ändert sich die Führerscheinausbildung und  schon ab 01.01.2021 die Prüfung der Klasse B!

Ab 01.01..2021 verlängert sich die Prüfzeit von bisher 45 Minuten auf 55 Minuten.

Die Eltern der jungen Führerscheinbewerber kennen es vielleicht noch, denn bis 1986 gab es dieses schon in unserem Land. 

Ab dem 01.04.2021 kann die Ausbildung auf Kfz mit Schaltung und Automatik kombiniert werden. 
Mindestens 10 Ausbildungsstunden auf einem Schaltwagen mit einer 15 Minütigen Testfahrt mit Eurem Fahrlehrer/in sind erforderlich, dann kann die abschließende praktische Prüfung auf einem PKW mit Automatikgetriebe abgelegt werden. 
Die dann eingetragene Schlüsselzahl 197 ist eine nationale Kennziffer und somit darf man auch im Ausland Kfz mit Schaltgetriebe fahren, somit gibt es keine Einschränkung in der zukünftigen Fahrzeugwahl. 

Wir als Fahrschule Fink haben ein Ausbildungskonzept für euch erarbeitet womit ihr die Möglichkeit habt, die Vorteile dieser kombinierten Ausbildung zu nutzen, ohne das es zu Mehrkosten kommt.

Die Vorteile der kombinierten Ausbildung sind:

  • - Deutlich einfachere Prüfung gerade bei nervösen Schülern 
  • - Weniger Übungsstunden möglich, da die Prüfungsvorbereitung auf "Automatik" durchgeführt wird
  • - Längere Prüfzeit, auf Automatik weniger ein Problem (Ab 01.01.2021 verlängert sich die Prüfzeit von 45 auf 55 Minuten)
  • - Keine Beschränkung im Führerschein
  • - Besser auf die Zukunft vorbereitet
  • - Schaltung sowie Automatik in der Fahrschule richtig erlernen
  • - Auf Elektromobilität vorbereitet sein
  •  

Führerscheininhaber/innen, welche bisher den Eintrag der Schlüsselzahl 78 im Führerschein haben, können ab 01.04.2021 diesen Eintrag durch mindestens 10 Ausbildungsstunden auf einem Schaltwagen mit einer 15 Minütigen Testfahrt (keine Prüfungsfahrt durch den TÜV) mit Eurem Fahrlehrer/in streichen lassen. 

Nach wie vor, wird auch die Ausbildung allein auf Fahrzeugen mit Schaltgetriebe möglich sein. 

Bei Rückfragen schreibt uns einfach oder ruft an, wir beraten Euch gerne!